Gymnasium und Realgymnasium

Gottschalkgasse 21, 1110 Wien

 

Schloss Schönbrunn

Lehrausgang der 3.A-Klasse

 

Am Montag, dem 7.4.2014, machte der Musikteil der 3A mit Frau Prof. Jandl einen Ausflug ins Schloss Schönbrunn. Wir hatten dort eine Führung gebucht und eine junge Frau erwartete uns schon.
Sie führte uns durch einige Räume, unter anderem Franz Josephs Schlafzimmer, und auch sein Arbeitszimmer bekamen wir zu sehen. Zum Glück redete die Dame nicht nur über die Zimmer selbst, sondern auch über ihre Bewohner und deren Lebensgeschichten. Natürlich sahen wir nicht nur Kaiser Franz Josephs Räumlichkeiten, sondern auch jene von Kaiserin Elisabeth und Kaiserin Maria Theresia, die zwar offiziell keine Kaiserin war, aber so genannt wurde. Auch den Ballsaal und den Speisesaal durften wir bewundern. Nebenbei erfuhren wir viele lustige Geschichten über das Leben damals im Schloss Schönbrunn. Wir erfuhren zum Beispiel, dass es ziemlich seltsame Berufe wie den
Bratenwender oder den Badewaschler gegeben hatte. Es wird erzählt, das so ein Badewaschler beim Waschen des Kaisers so betrunken war, dass er in die Badewanne fiel. Ebenfalls waren auch kaiserliche Haustiere ein Gesprächsthema.
Als die spannende und interessante Führung zu Ende war, durften wir noch am Ostermarkt bummeln. Ich glaube, dass ich für alle sprechen kann, wenn ich sage, dass es ein schöner, lustiger und lehrreicher Ausflug war.

Sabina Baranyi (3A)

GRG 11, Gymnasium und Realgymnasium, Gottschalkgasse 21, 1110 Wien | Impressum